Misereor - Ihr Hilfswerk
Cerrar busqueda
Buscar:
    Resultados principales:
      Busca en:

      Prensa

      MISEREOR combate las causas de la injusticia, puesto que no es suficiente con aliviar sus consecuencias. Con tal fin MISEREOR incide en la opinión pública y en las correspondientes condiciones políticas de contexto.

      Aquí encuentra nuestros últimos artículos de prensa (en alemán)


      Beitragsbild zum Post 28485

      Ukrainekrieg gefährdet Menschenrechte in globalen Rohstofflieferketten

      Der Krieg gegen die Ukraine macht deutlich, wie dringlich ein EU-Lieferkettengesetz ist. Gerade entlang globaler Rohstofflieferketten.

      via Wordpress
      Beitragsbild zum Post 28402

      Tiefseebergbau im Südpazifik: Droht dem „Südsee-Paradies“ eine Umweltkatastrophe?

      Eine riesige Fläche auf dem pazifischen Meeresboden – vier Mal so groß wie Deutschland – könnte durch Tiefseebergbau zerstört werden. Und die Folgen für Ökosystem und Klima sind…

      via Wordpress
      Beitragsbild zum Post 28301

      Kongo: Militarisierung bringt keinen Frieden

      Militarisierung bringt keinen Frieden. Dafür ist der Ostkongo ein erschütterndes Beispiel. Seit 30 Jahren kommt die Region nicht zur Ruhe.

      via Wordpress

      Con gusto respondemos a sus preguntas.

      Contacte a nuestros encargados:

      presse@misereor.de

      0049 241 442 130

      Yo apoyo MISEREOR
      • Cooperación al desarollo desde 1958
      • Nás de 100.000 proyectos
      • En África, Asia, Oceanía y América Latina
      Donar por transferencia bancaria: IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10 - BIC: GENODED1PAX - Pax-Bank Aachen